Trend 128 Gerade im Trend: Ist Uwe Seeler gestorben?
Zotze

Zotze

Zipfel, Endstück, Ab­schnitt

-vielleicht von 'Zotte', also Ausstülpung, Gefäßmundung, vgl. pfälz. 'Storze'

Auch für 'ein großes Stück Wurst' ('e Werscht-Zotze' - womit (also 'wumit) wir (also 'mär) wieder ('also wärre') beim Fleischwurstfriedhof wären] gebraucht.

http://www.rheingau-dialekt.de/mitglieder.asp?func1=1#P

[Tja, hier wird halt noch Wortarcheologie betrieben, auch wenn DZ schon längst weitergezogen ist]]

Adam zu Eva [im pfälzischen Paradis] - 'Du hosch a Figur ...Bee wien Wasserfall. Kumm Jetz setz dich mol uff mein Zotze mit deiner...wie solle mer jetzt dodezu saa, äh...Eva?'

Eva: Ich wart erscht mol, um zu sieh wie groß der noch werd!

Adam: 'Scheiße, mach schunn!'

Eva: 'Awwer wann Gott dich ohne Vorhaut gewollt hot, warum hot er där dann äni gemacht?

Adam: 'Do muss ich erscht mol de Driddezoo fro, der kennt sich do aus.'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
Na, habt ihr sowas in euren diversen Mutter-/Vatersprachen? Dritterzahn vor 3 Jahren
Nur mal schnell sehen, was meine Wort-Zoeglinge so machen...________Nur so'n Gedanke +Verzeihung, ich muss jetzt mal ganz urologisch werden, aber ist das nicht erstaunl. wie sowohl 'Zott' -siehe mein Eintrag zu 'Zott'; also die 'Futt'- als auch das 'Zot-' in Zotze -also der Pimmel- auf die in-oder ausgestuelpten Geschlechtsoeffnungen verweisen? (-womit wir wieder beim E-loch waeren, was ein wohlzeitiger Eintrag, um darauf hinzuweisen!). Dritterzahn vor 3 Jahren
Kommt 'zotig' eigentlich von 'Zotze'? Regine vor 3 Jahren
Wow, das ist mir gar nicht ein/aufgefallen. Mal diverse dictionaries befragen muessen! Well done! Dritterzahn vor 3 Jahren
Nicht dafür, kam mir auch nur so nebenbei... Upsi, der Zott Joghurt im Kühlschrank ist abgelaufen. Regine vor 3 Jahren
"Wort-Zögling" - auch ein netter Begriff. ^^ Regine vor 3 Jahren
Das ist so exciting! Du und ich, Professor Langdon und sein/ihr side-kick, die führenden Haward Symbolisten, den Wortwurzeln zottiger Woerter auf der Spur! Spannend wie ein Krimi! Meine Untersuchungen haben allerdings noch rein gar nichts erbracht! -Schnell, wie komme ich zur nächsten Bibliothek! Da fiebert die MM mit, vieleicht sind die auch schneller???! Dritterzahn vor 3 Jahren
Mann, ich bin vielleicht durch London gerannt, alle libraries waren ja schon zu...und dann, hier in meiner 4500 Stueck schweren Privatbibliothek, ...die Schrift war schwer zu identifizieren, alles verdammt staubig und so... - aber nicht vergebens: 'Zote' –begegnet uns vor Ende des 15. Jhdt. In Fastnachspielen, dann von Luther aufgenommen. Die noch lange vorherschende Schreibung Zotte legt eine Zusammenhang zu Zotten (also der Schambehaarung) nahe; deshalb so viel wie ‘unanständiger Spass’ [Kluge; Etymolog. Woerterbuch]. Na?! Schlag drauf, Regine! Dritterzahn vor 3 Jahren
High Five! ;D Gut Rächachen gemacht! Schon Ralph Mc tells, in Streets of London libraries are closed at night. Ja, Wortforschung ist schon interessant. Die Herkunft der 'Zotteln' als wirrlanges Haupthaar liegt vll. auch dort. Mann, 4500 Bücher, da braucht's ja schon einen Statiker. DAS wird ein Umzug! ^^ Hast du die alle gelesen??! ________ Apropos Ursprung, hier the First High-Five ever recorded: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/firsthighfivethzpjk3d8x.jpg Regine vor 3 Jahren
Hamma gut gemacht! High 5 indeed! Ahuga ha ahuga! Ahuga ha ahuga!_________...nee, die Haelfte davon, die ueber Feminismus und Theater, gehoeren meiner Frau! Die Haelfte meiner Haelfte gelesen, der Rest angelesen, wohl eher n 'Altersprojekt' ! Und selbst? Bis ja noch jung. Und: Warum hast du die schwaebische Mimikri so gut drauf? Guts Naechtele! Dritterzahn vor 3 Jahren
"Ahuga ha ahuga! Ahuga ha ahuga!" ⊙.⊙ Da springt einem spontan die Eintagsfliege von Blue Swede ins Hirn. Oder nee, das war "Ugachaka! Ugachaka! Uga uga ugachaka!" LOL! Oh nett, mein Bruder ist Theatermeister. Na, da bleiben immer noch rundbummelig elfhundert Schwarten für's Alterslesen. Bei mir geht der Trend zum Zweitbuch. Nein Witz, lesen gerne, aber nicht so exzessiv (äh, das ist schon mein 'Altersprojekt' ^^). Ein früheres Fastschwiegermonster kam aus 'em schwäb'schen Ländle. Regine vor 3 Jahren
Ha! Mit Ahugahagahuga [wohl eher reminiscent mit/ von etwas von der oesterreichischen 'Ersten Allg. Verunsicherung' (klingt wie DZs MuMi Mission statement)]meinte ich, wir koennten so'n Art Gegen-Kriegstanz zum 'Boyern somma, huh hah!' gebrauchen! Mit 'Buechern' meinte ich auch diese gelben Reclam-Heftchen -wie hat dieser Reclam-Typ das nur geschafft, so viel zu schreiben? Dritterzahn vor 3 Jahren
Achso. Von EAV hörte ich nur am Rande. Och nee, kein Kriegstanz. Der kleine gelbe Herr Reclam hat den hundsgemeinen Schreibwahn, aber mehr als eine enzyklopädische Reihe und einen Stapel sonstiger Taschenbüchlein konnte er mir nicht andrehen. Bei Brösel gibt's sogar 'nen Wurstblinker. Aber der malt ja nur. Regine vor 3 Jahren