Kültür
Wer die Wahl hat, kriegt den Qu'?n

Wer die Wahl hat, kriegt den Qu'?n

Floskelhafte, aber treffliche Antwort auf jedes pro-Islam, langfristig also pro-islamofaschistische Argument . Das ‘?’ in ‘Qu?hl’‘‘weißt darauf hin, daß der Koran, also das dem Proph. Dr. plag. M.E. schug. Mohammed durch den Engel Gabriel unverfälscht überlieferte Wort Gottes, erst 200 Jahre nach 'super-zuverlässiger mündl. Ueberlieferung' und ohne Vokale niedergeschrieben wurde.

Die Vokale wurden erst später eingefügt, was den ‘Sinn’ nur noch schwerer, dank -und zu unser aller Unglück- der Interpretation durch die Freitagsprediger aber doch erkennbar macht.

Dior Coran: Soll das heißen, daß der Mohammed nur deshalb als illiterater, des Lesens und Schreibens unkundiger Prolet. Dr. dys. lex. 'erfunden' und den Leichtgläubigen verkauft wurde, damit keiner merkte, daß das meiste im Qur'?n von jüdischen und christlichen Schriften geklaut/abgeschrieben wurde? Unorginell also, aber das war das Ende der Meinungsfreiheit!

Anaan [5 Meter hinter ihrem Herrn schwitzend]: 'Ja, wer die Wahl hat, kriegt den Qur'?n...' Nicht mal das Wort 'Koran' ist arabisch, sondern war Syrisch-Aramäisch und heißt so viel wie 'Lesung' oder 'Meßbuch'....

Dior Coran: Woher weißt du das alles?

Anaan: Von Mundmische und https://de.wikipedia.org/wiki/Koran

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Dr. plag. M.E. schug" :)) Sehr lehrreich, alles! Regine vor 3 Jahren