Trend 128 Gerade im Trend: bis nach Meppen
killery Clinton

killery Clinton

Hillary Clinton hat sich mehrfach (auch in Videos festgehalten) über den Tod von Menschen gefreut und GELACHT!!!

Ähnlich wie Merkel bei Osama bin Laden.

Clinton hat aber selbst mit US-amerikanischem Militär für diese Toten durch staatlich administrative Anweisungen gesorgt (als Außenministerin).

Sie tritt 2016 mal wieder als US-Präsidentschaftskandidatin an.

"kill" bedeutet übersetzt auch "töte". Deswegen wird hier aus "Hillary" nicht kille,kille sondern "killery" - die "tötende Clinton".

User male 48 Geisenau (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
Pardon: die youtube - URL wird bei MM nicht richtig abgespielt. Deswegen kann man selbst bei youtube.com in der Suchzeile "https://www.youtube.com/watch?v=S5oi-p1KqOU" eingeben. Da läuft es. Geisenau vor 3 Jahren
US Regierungen haben aus eigenem Interesse immer wieder Schurken-Regimes unterstützt, gar mit aufgebaut, und wenn die Sache aus dem Ruder läuft, findet sich ein Grund, subversive Elemente zu eliminieren. Da lacht das Herz. Da lag DZ nicht so daneben. Auch in Syrien geht es wohl um Rohstoffe und Pipelne, die Amis ekeln sich vor nix. Fuck, was ÖL/Gas wegen alles danebenläuft und auch Schaden nimmt. Kriege, Katrastrophen, Umweltbelastung... Mein Papa hatte sich schon allein darüber Gedanken gemacht, welche geophysikalischen Auswirkungen es haben könne, weil wir das ganze Öl aus der Erde saugen. Dabei knallt uns tagtäglich unvorstellbar viel Energie auf den Planeten, for free, leider ungenutzt. ______________ Der Legende nach soll es einen geheimen Staatsvertrag geben, der D noch bis Ende des Jahrhunderts an Amiland knebelt (?). Jedenfalls lacht Frau Merkel gerne mit. Regine vor 3 Jahren
Die "Killery" lässt killen. Ich habe heute auf youtube einige Beiträge zum Christmas Truce 1914 geschaut. Ein kurzes menschliches Miteinander mitten im Krieg. Junge Männer, Briten und Deutsche, taten sich kampfesmüde und fraternisierend zum Weihnachstfrieden zusammen. Um dann unter dem Druck der Generalität doch wieder aufeinander zu schießen. Regine vor 3 Jahren
Öh, die schreibt sich doch mit 'a', Hillary. Und wird auch noch wieder vom FBI bespaßt. Regine vor 3 Jahren
Danke. Habe es korrigiert. Geisenau vor 3 Jahren
...dachte die 'Hähnderly Clinton' sei links! - nicht rrrääächts! Dollypardong vor 4 Tagen
da wär dann noch der Kapaunald Duck... Dollypardong vor 3 Tagen