Trend 128 Gerade im Trend: Bunken
Machismus
Mudschismus

Mudschismus

Islamo-Machismus - abgeleitet von 'Machismus' und 'Mudschahid'

Das Wort 'Mudschahid' kommt von „Dschihad“ (also derjenige der den heiligen Kampf betreibt) und bezeichnet allgemein jemanden, der sich aggressiv um die Verbreitung oder Verteidigung eines aggressiven, frauen- und deshalb auch menschenverachtenden Islams bemüht. 'Mudschisten' sind also jene Frauenhasser, deren mißbilligender oder beleidigter Blick hier in Deutschland so viel heißen will wie 'Ich verachte eure Sprache, euer Essen, euren Lebensstil, eure Gleichberechtigung, eure demokratisch verfasste Zivilgesellschaft, eure Trennung von Staat und Religion, eure Scheiß-Toleranz!'

A: 'Verglichen mit diesem Mudschisten sind diese Dramaturken ja nur kleine Operetten-Machos!'

B: Wie meinst du das?

A: In seinem BBC Interview verurteilte der Iman zunächst alle Verbrechen an Unschuldigen. Im Verlauf des Gesprächs stellt sich heraus, daß er mit 'Unschuldigen' ausdrücklich nur Mohammedaner meinte.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128