alt-right
fundamentale Attributierung

fundamentale Attributierung

Soziologen-Deutsch für Besserwisser und Angeber -so viel wie 'einseitige', pauschale, 'unhinterfragte' Schuldzuweisung. Oft in Verschwörungstheorien (à la: "Die [....] sind an allem schuld") zu finden.

Das geht also schon weit über eine Attributierungshypothese hinaus! Es bezeichnet eine (oft grobe, mono-) kausale Inbezugsetzung, wobei die eigenen bewußten, unbewußten oder auch nur uneingestandenen Vor-Annahmen nicht auf Richtigkeit und Rechtfertigbarkeit des Absolutheitsanspruch hin hinterfragt werden.

...ein weiterer toller Eintrag aus dem Studio 'Dritterzahn'

2 Beispiele: Also Näheres folgt! Bitte warten Sie auf ein Beispiel! Wir vom 'Studio Dritterzahn' bitten Sie dies nicht -monokausal- mit der Faulheit des Verfassers des Eintrags zu erklären versuchen! -das wäre ja schon eine 'fundamentale Attributierung'

Bin Ladens (2002): 'Es ist traurig dass die westliche die schlimmste Zivilisation ist, die es je gab. Das Heil kann nur im Endsieg des Islams gefunden werden' attributiert das Westliche also fundamental mit dem Bösen.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ja bitte, ein unverklausuliertklärendes Beispiel, das man versteht. Regine vor 3 Jahren
ok, also sowas wie: 'Du kaufst mir nie Blumen -du liebst mich nicht' oder so realitätsreduzierende Verschwörungs-Sündenbock-Aussagen wie: "Der/die/das [ bitte etwas Beliebiges hier einfügen] ist/sind an allem Schuld!" Dritterzahn vor 3 Jahren
Aha. Also, um "Attributierung" für mich klar zu kriegen, lerne ich durch Gurgeln, es ist ein Terminus aus der Sozialpsychologie und Sozialpsychiatrie und grob heruntergebrochen einfach ein Begriff der Zuschreibung, der allgemein kritisch angewandt wird. _____ Da ich manche Sätze drei Mal durchlesen musste, um den Sinn zu erfassen, konstatiere ich, Dritterzahn ist zu schlau. Du bist schuld, wenn einfach gestrickte potentielle Neumischer geschockt überfordert und entmutigt sind. ;) Regine vor 3 Jahren
Vor-Annahmen ad absurdum, z.B.: Nigerias 'Terrorsekte' erachtet westliche Bildung als Sünde, nutzt aber Produkte des westlichen Fortschritts für ihre Zwecke. Männchen mancher Kulturen diabolisieren alles "Ehrlose", finden es aber völlig ok, ehrlos für ihren Harem das Sozialsystem fremder Gesellschaft auszunutzen. Bigotterie par excellence. Völlig absurd, alles... Regine vor 3 Jahren
Hey, alles ist DZs Schuld ???- wofür soll ich den noch alles verantwortlich gemacht werden - das Bose in der Welt? (siehe ververfeinerte Defintion des Bösen oben im Eintrag!) -was fuer n (unverschämte!) 'fundamentale Attributierung'! Sorry, aber ich liebe das soziolog. Sozialpsychiatrie-Deutsch. Das letzte was ich mal aufgeschnappt habe war: der 'Narzissmus der kleinen Differenz' - na wer will sich an ner ungegoogelten Schnell-Defintion dessen versuchen??? der Hammer fällt in 10 Minuten! Ah, siehe! Die Regine hat schon den Meldefinger oben! Ja? Dritterzahn vor 3 Jahren
LOL Regine vor 3 Jahren
Narzissmus in seiner Eigenschaft als Persönlichkeitsstörung oder als selbstverliebte Überheblichkeit? Regine vor 3 Jahren
Egal, ist beides gestört. 'Kleine Differenz' => Männchenzipfel? Regine vor 3 Jahren
...genau, aber an ner Kleinigkeit, e.g 'dem neuen Auto', 'den Mode-Klamotten', dem Parfüm 'J'adore' etc festgemacht. LOL -du lachst oft und gerne? Dritterzahn vor 3 Jahren
Ja gerne :)) Du zeichnest mit deiner Schreibe zuweilen Bilder, die mir Lacher entreißen. Loleriere ich dann, ein "haha" wäre zu schwach. Defizitäre Schriftform, womit verheiratet man sich nicht alles... Regine vor 3 Jahren
Schluss mit lustig für heut. Bin erledigt von 'ner Tonne Laub schaufeln und muss schlafen. Ciao denn! Regine vor 3 Jahren