Trend 128 Gerade im Trend: Lederfotze
Tokenismus

Tokenismus

Tokenismus [engl.: tokenism (soviel wie 'Alibi-'; 'fake-' auch das sogenannte 'Schlumpfine Prinzip')] bezeichnet die 'image-management' Praxis, einen oder wenige Vertreter einer 'zu representierenden' Minderheiten-Gruppe 'zur besseren sozialverträglichen Balance' in einer anderen Gruppe zu erlauben/auszustellen!

Tolkien: Also 'Tokenismus' gibt's da, wo es mal einen schwarzen Nachrichtensprecher gab, wenn's im Betriebsrat ne junge Alibi-Schlumpfine mitmischt, wenn der einzige akzentfreie Einwanderer im Fernsehen unter ner Burka alle anderen belehrt + (sprachlich und oder intellektuel überragend) fertigmacht und im Studio, TV, in der Werbung oder alle auf dem Foto lachen"

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 8 Monaten
Trend 128
Trend 128
http://www.mundmische.de/bedeutung/5544-Quotenneger Regine vor etwa 8 Monaten