Trend 128 Gerade im Trend: Herrschaftszeiten
Drehstuhlbeschwerer

Drehstuhlbeschwerer

Jemand der im Büro sitzt und nicht weiß was er tut.

Steigerung für Drehstuhlpiloten und Beamtenmikado....

Eine vorgesetzte Person die Vorschriften macht aber den Arbeitsalltag der Mitarbeiter nicht kennt.

Theorie und Praxis... Büromensch fordert Dinge ein die technisch nicht umsetzbar sind.

z.B. Meister Röhrich von Werner....

z.B. viele Ingenieure im Baugewerbe THEMA : Materialverschwendung..... 1Meter lange Spezialdübel fordern aber nur 65cm werden gebraucht.... Passende Gewindestangen hätten den gleichen Zweck erfüllt, sogar besser und günstiger...

Solche Leute arbeiten häufig beim Arbeitsamt und anderen Ämtern

User male 48 Robin94 (Nordrhein-Westfalen) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128
Sehr gelungen! Auch die Beispiele. :)) Schön, dass den Röhrich noch einer kennt und das mit den Gewindestangen stimmt auch. Montagemörtel ins Loch, Stange rein, Elefant dran aufhängen. Regine vor 4 Jahren
Werner und der Röhrich gehören zum Kulturgut und das wird Pflichtprogramm wenn ich mal Kinder habe... Das mit den Gewindestangen hatte mal ein Kunde von mir... Das hat ein Statiker alles ausgerechnet und es mussten unbedingt spezielle Fischerdübel sein. Eine Seite Moniereisen und auf der anderen Seite nen Stückchen Edelstahlgewindestange... Die Hälfte konnte er weg schmeißen.... Ein Witz.... Robin94 vor 4 Jahren
Wenn du mal Kinder hast... ach ja, die Filme. Dann gehörst du zu der Generation, die das "Kulturgut" derart aufbereitet sah. Ich musste mir die Characters noch mittels der ersten Werner-Comics erarbeiten. Da funktionierte auch der Witz mit dem Seitenfledderer. ___ Statiker sind auch manchmal "Drehstuhlbeschwerer". Regine vor 4 Jahren