Trend 128 Gerade im Trend: die Covid-69er Stellung
LP
Geb' die Säue

Geb' die Säue

Sagt man, wenn man etwas wegwirft, was eigentlich noch brauchbar ist, wofür aber dennoch niemand Verwendung findet bzw. finden will.

Die absichtlich falsche Grammatik heitert die doch eher unschöne Situation etwas auf.

Nicht zu verwechseln mit der Redewendung "Perlen vor die Säue werfen", die bedeutet, etwas jemandem zu geben, der dies nicht zu schätzen weiß.

"Hier ist noch ein Joghurt, der ist noch bis heute haltbar. Ich möchte nichts mehr essen, aber willst du den vielleicht noch?" - "Ne, danke, lass mal. Geb' die Säue."

"Wo ist mein T-Shirt geblieben?" - "Der war dir doch schon zu klein, und deinem eitlen Bruder war er zu alt. Also habe ich ihn die Säue gegeben."

User male 48 Klops (Baden-Württemberg) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128