Trend 128 Gerade im Trend: Unterhopfung
Misset
Deppchef
Rummachen

Rummachen

Neben der offensichtlichen Bedeutung bezieht sich dieses Wort umgangssprachlich auf den Akt der sexuellen Annäherung zwischen Mann und Frau, welcher oft mit Befummeln verbunden wird.

A: "Wo sind denn Anna und Otto?"

B: "Die sind gerade da hinten in der Ecke am rummachen."

C: "Glaubst du, Thomas und Marie mögen sich?"

D: "Klar, die machen doch schon die ganze Zeit rum!"

User male 48 Slytzel (Rheinland-Pfalz) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128