Trend 128 Gerade im Trend: Reitprinzessin
religionsblind

religionsblind

so wie das auf die De-Diskrimierung abzielende, allgemein für positive gehaltene 'farbenblind sein' (d.h. also Menschen gerechterweise nicht negativ nach ihrer Hautfarbe/Abstammung beurteilenbeurteilenMaennernachihremGeruchAmbestenriechternach_Geld) wollen) - nur dass bei 'religionsblind' übersehen wird, dass die Vergewaltigung von Frauen oder die modernen Institutionen des 'Steinigens', des 'Kopfgelds', des 'Ehrenmords', der 'Sklaverei' auch von einer gewissen hier nicht genauer definierbaren abrahamitsche Glaubenstradition als durchaus positiv und normal beurteilt wird.

Zeitung: 'Die Polizisten fanden den 'Religionsblinden' auf dem Boden liegend vor. Friede sei mit ihm!'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128