Trend 128 Gerade im Trend: Die Asiatische Analbombe
moderat
Infidelophobie

Infidelophobie

Die Angst {'phobia'} -besonders von hier nicht durch Nennung zu diskriminierenden- Religionsangehörigen vor dem Umgang/der Auseinandersetzung mit sogenannten 'Ungläubigen' [='lat.; engl.: 'infidel' also nicht 'Rechtgläubigen' Atheisten/Christen/Juden /Buddhisten/Hindus/...] oder Personen des 'sündigeren' Geschlechts (Mädchen/Frauenenheissennichtjpgmit_Nachnamen)) -was sich etwa darin ausdrückt, dass man in den Herkunftsländern der Infidelophoben nicht seine freie Meinung sagen oder seinem Glauben nachgehen darf oder 'Fidele' nie einer Frau moderaterweise die Hand schütteln würden.

DZ: Na, Florian, wie kommt denn deine 'Fidelophobie' an?'

Florian: 'Ach weisst du, DZ, an nem guten Tag ist sie sogar nur 'moderat'!'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hier hat unser Cheftheoretiker mit Laubsägediplom mal wieder das große Ahnungslos gezogen. Düffel-doffel vor 2 Jahren
Wer das Pseudonym 'Düffel-Doffel' wählt, dem muss noch Herbert Wehner (welcher "Düffeldoffel" gegen Kohl prägte) mitsamt dessen Angriffsrhetorik bekannt sein. Er muss politisch - insbesondere bezüglich solch politischer Besonderheiten - bewandert sein. Und er muss über eine Zeitspanne hinweg eine Antipathie wider manches Mitglied entwickelt haben. Davon gibt es nicht viele hier auf Mundmische. Regine vor 2 Jahren
'politisch bewandert' in 'SACH-Vermeidung' und 'Stoerung' freier Meinungsaeußerung', - Ich tippe mal auf eine in der Kunst kritischer (Selbst-)Analyse unbewanderte 'LinksfaschistIN' - Die erigierte Angriffsrhetorik ist ja ganz 'nett' -so wie man sie nach jahrelanger MuMi-Mitgliedschaft wohl oder als ' GymnasiastIN' heute partiell so draufhat- allerdings 'kommuniziert' sie ausser ner gewissen Wehnerschen mit-dem -Schuh-auf-den Tisch schlagenden forsch verpackten Aggro (ach, nee das war Chruschtschow) zu den angesprochenen Themen NIX und REINGARNIX!. Deshalb und weil wir hier sowieso als Restdeutsche zusammen vergreisen werden und da koennen wir uns auch gleich ein bisschen zu unterhalten versuchen: 'Dueffeldoffel, sag doch mal: Wo glaubst du denn, dass du politisch so stehst und wenn ja -warum?' -mit deinen 15 Jahren- und warum hast du dich auf meine Eintraege kapriziert? -sind die irgendwie 'falsch' und erzeugen sie unangenehme kognitive Dissonanzen in dir? Sag schon! Dritterzahn vor 2 Jahren