Trend 128 Gerade im Trend: Fotzenschas
mords Trumm

mords Trumm

bayerischer Slang.

Trumm: ursprünglich Singular von "Trümmer". - je nach Dialekt auch Trum, Drumm oder Drum

mords: bayerisch für groß, riesig... - s.a. mords Gaudi = großer Spaß.

wird gelegentlich auch zusammengeschrieben (m.M.n. aber ist "mords" einfach nur ein Adjektiv). ist vielleicht eine Rückkopplung aus dem Hochdeutschen, wo ein "riesiges Etwas" gerne auch ein "Riesenetwas" sein darf...

vereinfacht: ein großes Teil eines noch viel größeren Ganzen.

bayerisch: Mi leckst am Arsch! wer soi'n des mords Trumm Hax'n fress'n!?

preußisch: heiliger Kuhfladen! wer soll denn diese Riesenhaxe verkonsumieren!?

User male 48 Carilian (Bayern) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128