Trend 128 Gerade im Trend: Willkommenserotik
Wer ander'n eine Grube gräbt, braucht in Deutschland 'nen Gewerbeschein!

Wer ander'n eine Grube gräbt, braucht in Deutschland 'nen Gewerbeschein!

Abwandlung der bekannten Redewendung, die mehr und mehr zum bloßen frommen Wunsch verkommt.

spielt darauf an, dass in Deutschland scheinbar alles irgendwie geregelt ist, will heißen, dass man ohne entsprechenden Qualifikationsnachweis das Ausheben eines Lochs nicht einfach als Dienstleistung anbieten darf. gibt's daher auch in der Variante "braucht ein Diplom".

wobei man einen Gewerbeschein ohne weitere Nachweise erhält, somit ist er als Qualifikationsnachweis bisweilen ein eher trügerischer Schein...

während es aber im ursprünglichen Spruch prinzipiell um "Fallenstellerei" (Mobbing) geht, zielt die Variante mit Gewerbeschein/Diplom mehr auf Gefälligkeiten ab - wenn er nicht als reiner Nonsense-Spruch dahergesagt wird.

"Du hast doch diesen kleinen, praktischen Aufsitzrasenmäher... könntest Du damit vielleicht mal auch über unseren Rasen...?"

"Klar doch, aber häng's bitte nicht an die große Glocke. Du weißt ja: wer in Deutschland ander'n eine Grube gräbt, braucht 'nen Gewerbeschein..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128
auch 'ne nette Variante: "... braucht in Deutschland eine 'Lizenz zur Ausführung von Erdaushubarbeiten'..." Carilian vor etwa 7 Monaten