Trend 128 Gerade im Trend: Nuttenwäsche
den ersten Stein werfen

den ersten Stein werfen

Redensart aus vormodernen, archaischen Zeiten und einem Kulturkreis, wo man auch heute noch glaubensstur mit Steinewürfen Recht spricht; soviel wie

'(werde dich/jemanden nicht) (als erster) verurteilen/bestrafen'/(hin-)richten (-das lasse ich andere tun)'

Baier: 'Aber ''Umma' samma (noch!) net' hier im Freistaat! - und so schnell schiessen di Preusen net - i werd net den erschta Stein werfa!'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128

den ersten Stein werfen

vor dem Hintergrund der biblischen Geschichte, bei der die Schriftgelehrten versuchen, Jesus eine Falle zu stellen, indem sie eine des Ehebruchs Überführte (gehört da nicht eigentlich auch 'n Kerl mit zu?) zu ihm brachten und ihn aufforderten, Recht über sie zu sprechen. sie zu begnadigen wäre als Gotteslästerung empfunden worden. ____ Jesus' salomonisches Urteil lautete daher: "wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein." und schuf damit ein klassisches Patt, denn im Judentum gilt der Mensch per se als "sündhaft"... _____ - ein dressierterkoenntedas_besser) Affe hätte vielleicht aushelfen können...

"wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein... - Mamma...!"

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128