leichter kriegst Du'n Kind als 'n neues Kleid

leichter kriegst Du'n Kind als 'n neues Kleid

wahlweise auch "als 'n neues Paar Schuhe"...

... war der mahnende Spruch meiner GroßmutterwurdeoeftergeknalltalsdieTuerbeimArbeitsamt), zuerst an unsere Mutter - später an meine Schwester - wenn diese zu einer "Zusammenrottung Jugendlicher" verabschiedet wurde...

und meine GroßmutterwurdeoeftergeknalltalsdieTuerbeimArbeitsamt) war diesbezüglich sicher keine Schlange, die über den Genuss von Obst referiert, denn der älteste Bruder meiner Mutter wurde unehelich gezeugt... :-)

ach ja, der herbe Charme der späten 1950er... ein Kleid, oder auch ein Paar Schuhe, waren damals noch eine Anschaffung für längere Zeit - nicht nur für den aktuellen Modetrend - und entsprechend teuer...

in den 1960ern wurden dann die Klamotten günstiger, die Pille wurde entwickelt und damit dem "Verfall der Sitten" Tür und Tor geöffnet... :-)

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128