Trend 128 Gerade im Trend: Zungentornado
blond wie Adolf Hitler

blond wie Adolf Hitler

der "deutsche Arier" war ein Zerrbild der Nazis vom "idealen Deutschen"...

die nationalsozialistische Führungsriege hatte aber eigentlich so gar nichts von diesen Idealen an und in sich...

wir wundern uns, dass das wirre Gebrabbel Mohammeds eine Weltreligion begründen konnte - das war aber noch lange vor der Aufklärung... - der Erhebung des eigenen Verstandes zum Richter über das, was wir für real halten wollen...

wir brauchen in den Geschichtsbüchern aber doch gar nicht so weit zurückblättern, da stürzte ein kleiner Kreis von aufeinander eingeschworenen Verschwörungstheoretikern Deutschland, Europa, ja die ganze Welt in einen AbgrundsindwirschoneinenSchrittweiter)... mit Ideen, die bar jeder Logik und Vernunft waren (und sind), die uns heute eher erschrecken... - und doch, scheinen diese Ideen wieder hoffähig geworden zu sein...

Mohammed hat sich in Isolation begeben und gefastet... - da kann es schon mal passieren, dass man zu halluzinieren beginnt... ___ (aber wenn das, was er sich da "zusammengesponnen" hat, die Menschen seiner Zeit bis heute "im Herzen anrührt", dann kann man das doch auch nicht einfach ignorieren und wegdiskutieren...)

Hitler war bekennender Vegetarier - das ist für mich hinreichend nah am Fasten dran... (auch wenn es keine pathologischen Beweise für echten Wahnsinn bei ihm gibt.)

woran erkennt man einen deutschen Arier?

er ist blond wie Adolf Hitler...

hochgewachsen wie Josef Goebbels...

und durchtrainiert wie Hermannring...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128
Na, dass mit dem analphabetischen Mohammed, der da Gott von Gott, dem obersten KriegsFührer, inspieriert war und was von oben uebermittelt gekriegt hat, das hat man wohl erfunden, damit keinem auffaellt, das 1/3 des Qur?ns aus juedischen und christl. Quellen abgekupfert wurde... Dritterzahn vor etwa einem Jahr
naja, Mohammed soll Mitglied einer Kaufmannsdynatie gewesen sein - da wäre es eher unwahrscheinlich, dass er weder lesen noch schreiben konnte... - - - das entspricht wohl eher dem Habitus eines Elitären, dass er lieber diktierte anstatt selbst zu schreiben... - - - - er wird doch das, was da im Namen Allahs niedergeschrieben wurde, doch zumindest Korrektur gelesen haben... Carilian vor etwa einem Jahr
...die Saat dieses grossartigen Buches ist auf jeden Fall aufgegangen: https://www.journalistenwatch.com/2018/08/22/indonesien-bewaffnete-maedchen/ Dritterzahn vor etwa einem Jahr