Trend 128 Gerade im Trend: Motorboot fahren
was immer Du triffst... Boden, Baum oder Franzmann

was immer Du triffst... Boden, Baum oder Franzmann

kenne ich aus einem englischen Vortrag über Bogenschützen im 100-jährigen Krieg: "whatever you hit - the ground, a tree or a french man..."

damit sich Anfänger auf Haltung und Atmung bei der Schussabgabe konzentriert, anstatt dem "inneren Zwang, das Ziel treffen zu wollen" zu folgen, versucht unser Trainer sie mit dem Spruch "irgendwas triffst Du immer: Boden, Baum oder Franzos'" davon abzulenken.

Freunde) der Alliteration ersetzen den "Franzos'" oder "Franzmann" durch "Baguettefresser" oder "Beaujolaistrinker"...

Natürlich schießen wir heute nicht mehr auf Franzosen... "den Franzos'" ersetzt heute die Zielscheibe.

beim Kyudo ("Weg des Pfeils" - japanische Variante des Bogenschießens) tritt das Treffen komplett in den Hintergrund und dafür die Choreografie des Schießens in den Vordergrund....

das Treffen ergibt sich dann - nach Überzeugung der Trainer - durch die natürliche Hand-Auge-Koordination von selbst... Vorbild ist ein Steinwurf...

teilweise kann ich das vom traditionellen Bogenschießen her bestätigen: ich treffe tatsächlich besser, wenn die Haltung stimmt...

"Scheibe getroffen?"

"irgendwas hast Du sicher getroffen... - Boden, Baum oder Baguettefresser..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128