Trend 128 Gerade im Trend: hoch wie breit
wer viel fragt, geht viel irr,

wer viel fragt, geht viel irr,

immer dann, wenn man das Gefühl hat, dass eine dringend erforderliche Maßnahme unnötig verzögert wird, weil erst noch Genehmigungen beantragt und erteilt werden müssen.

speziell wenn Expertenmeinungen eingeholt werden müssen - fünf Experten = sechs Meinungen...

"bevor hier einer 'n Schlag kriegt, schaltenen) wir halt das gesamte Gebäude stromlos, wenn's keine Unterlagen darüber gibt, wo sich die Sicherungen für die brennende Etage befinden..."

"is das nich 'n bisschen heftig? sollten wir uns das nicht erst absegnen lassen?"

"a wa! wer viel fragt, geht viel irr! das regeln wir nachher, wenn die Feuerwehr den Brand gelöscht hat..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128