Trend 128 Gerade im Trend: Flachwixer
Spitzchen
unbedachte Behauptung führt zur Enthauptung

unbedachte Behauptung führt zur Enthauptung

in einigen Ländern dieser Welt leider bittere Realität, dass das Vertreten unpopulärer Meinungen zur Trennung von Denkorgan und Rumpf führen können...

wird laut Medienberichten z.Z. vor allem im Nahen Osten noch praktiziert, ist aber weder an Region noch an Religion gebunden... - soll auch in Lateinamerika noch immer recht populär sein...

für uns nur ein Wortspiel, bei dem "Be-" und "Ent-" üblicherweise gegenteilige Handlungsweisen benennen: z.B: "Beladen" und "Entladen"...

zudem sind "bedacht" und "unbedacht" mehrdeutig.

pssst! halt bloß die Klappe! eine unbedachte Behauptung kann hierzulande schnell zur Enthauptung führen!

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 3 Monaten
Trend 128
Trend 128
-'arabischer Haarschnitt' -deshalb sind die immer weiter werdenden Islamguertel dieser Welt auch immer so korangemaess ernst: 'Verbot uebermaessigen Lachens' Dritterzahn vor etwa 3 Monaten