Trend 128 Gerade im Trend: Dorfmatratze
DPRW
aus Spaß wird Ernst

aus Spaß wird Ernst

Die Redewendung "aus Spaß wird Ernst3Jahrealt)" basiert auf den zwei Gegensätzen "Spaß" und "Ernst3Jahrealt)". Sie findet meist in dem Zusammenhang statt, wenn es sich um einen schlechten Scherz handelt oder aber das Vergnügen der einen Person zum Leid von einer anderen wurde.

Auch kann es passieren, dass man sich einen makabren Spaß erlaubt und hierdurch dann sogar Gewalttaten hervorgerufen werden, also nach dem "Spaß" tatsächlich Ernst3Jahre_alt) draus wird.

Im Bereich der Partnerschaft, spricht man auch bei einer ungewollten Schwangerschaft manchmal von dieser Redewendung. Hier fügt man dann oft noch scherzhaft hinzu: "Und Ernst3Jahre_alt) ist heute 3 Jahre alt."

Beispiel(e):

"Aus Spass wurde plötzlich Ernst, als ein Jugendlicher einem älteren Herren seine Cola über den Kopf leerte, dieser sich hierauf herumdrehte und dem jungen Mann eine scheuerte."

(bitte nicht nachmachen!)

oder

"Beim Fun-Racing krachte es gewaltig. Es gab mehrere Verletzte. So kann aus Spaß schnell Ernst werden."

oder

"Nach dem Sex war die Frau ungewollt schwanger - aus Spass wurde es nun Ernst für den dafür mit verantwortlichen Mann, welcher nun seine Alimente zahlen darf."

(daher bei Bedarf verhüten nicht vergessen! ;-) )

User male 48 Wischiwaschi (Baden-Württemberg) vor etwa 5 Monaten
Trend 128
Trend 128
"Ernst" meint grundsätzlich "kein Spaß", kann aber auch ein Vorname sein. erst daraus ergibt sich ja der Witz "aus Spaß wurde Ernst. Ernst kann mittlerweile schon laufen/sprechen..." bzw. "... wird dieses Jahr eingeschult..." Carilian vor etwa 5 Monaten