Trend 128 Gerade im Trend: Fortnite Jungfrau
befriedet
Schlärre
CarAss

CarAss

war tatsächlich mal der (selbstgewählte) Name eines münchener Autohändlers.

"Car" ist klar und deutlich dem englischen Wortschatz entnommen. "Ass" meint im englischen aber "Arsch", "Dummkopf", "Depp"... "pompous ass" wäre ein Wichtigtuer - auch nichts, womit man unbedingt das Vertrauen potentieller Autokäufer gewinnt...

im Deutschen aber gibt es für die Spielkarte "As" auch die Schreibweise "Ass".

(wieder andere denken dabei an ASS: AcetylSalicylSäure - ein klassisches Schmerzmittel, Entzündungs- und Gerinnungshemmer... :-))

im Englischen wäre ein deutsches "As" aber ein "Ace"...

sicher war "CarAs" (whereas "as"...) gemeint, "CarAce" oder AutoAs(s) (und dazu vielleicht auch noch ein passendes Pictogramm der klassischen Spielkartenfarben) wären aber eine eindeutig glücklichere Wahl gewesen...

  • "und wie wär's mit 'car as car can'?"

  • "Du meinst 'Autos aus Dosen'?! - 'Dosenblech' - 'ich war mal eine Weißblechdose'? - naja, weit is nimmer hin..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 4 Monaten
Trend 128
Trend 128