PorNo!
unter den Katanen -die Muftis von vor tausend Jahren

unter den Katanen -die Muftis von vor tausend Jahren

aus Kaftan und Mufti ('islam. Galubensrichter)")

Kritik am muslimischem Dominanzgebaren, am intoleranten, aggressiven, vormodern patriarchalen, reaktionaeren, reformunwilligen Habitus dieses Glaubenskollektives

"Hey, sollte das nicht: "unter den Kafanen -die Muftis von vor tausend Jahren" heissen?

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
ihr Insistieren, was dieses Thema betriff, ihre erbarmungslose Intellektualität und Irregiösität (über ihre leichte Rechtschreibschwächen will ich mal hinwegsehen) machen sie zum perfekten Gegenteil meines Gatten! Dollypardong vor 3 Jahren
Danke. Nehm das mal als Lob -und nicht als Anmache. Bzgl. der Ottografrie -immer noch von Spezialisten undiagnostiziert: wegen meines aufgestauten gegenwartskundigen Mitteilungsbeduerfnisses verhuddele ich mich leider (zu oft). ___________'Auch die 'Kirche' gehoert da hin geschickt! Doch: Fuers in die Wueste schicken ist die Wueste wohl schon zu klein; jetzt 'fällt' auch der 200 Millionen Staat Indonesien der friedensbewegten End-Religion in die Haende, schluck: https://www.journalistenwatch.com/2018/08/22/indonesien-bewaffnete-maedchen/ Gern von den sozialistischen Einheitsmedien Dschlands(SED) vernachlaessigt: http://unser-mitteleuropa.com/2018/08/13/einzelfaelle-im-august-2018/ Dritterzahn vor 3 Jahren