Trend 128 Gerade im Trend: schlotzig
hökern
Saufkoma

Saufkoma

Von einem "Saufkoma" spricht man, wenn man nach dem vorherigen Komasaufen nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist, also durch den konsumierten Alkohol völlig down ist, sich kaum auf den Beinen halten kann und ggf. sogar umkippt, bewusstlos wird.

Man hat in diesem Zusammenhang meist auch eine Alkoholvergiftung, welche mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Die Abkürzung für Saufkoma ist SaKo.

Hier noch ein Link zu einer kuriosen Story zu diesem Thema: https://www.welt.de/vermischtes/article160310411/Betrunkener-erwacht-im-Leichenschauhaus.html

Das Gegenstück zu Saufkoma ist das Fresskoma (FreKo), welches aber mit weitaus geringeren Gesundheitsrisiken daherkommt.

User male 48 Wischiwaschi (Baden-Württemberg) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128