Trend 128 Gerade im Trend: Dorfmatratze
Tschick
Muttermahl

Muttermahl

gemeinsames Essen mit der Mutter - einzige Regel: nicht die Mutter kocht, sondern wird bekocht - oder in ein chices Restaurant ausgeführt und EINGELADEN (also nicht sie, sondern Ihr zahlt)!

kann man auch abseits des sogenannten Muttertags mal machen...

"treffen wir uns morgen Abend?"

"tut mir leid, geht nicht, habe da ein Muttermahl..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 3 Monaten
Trend 128
Trend 128