Amor Fatih

Amor Fatih

die Liebe zu dem Moscheennamen ''Fatih'' [neudeutsch-osmanisch für ''Eroberer''] - also dem Namen, der z.Zt des Eintrags 82 deutschen Gemeinde-Moscheen gegeben wurde -diese also in freudigem, wenn auch klitzekleinem politisch unkorrekten- Gedenken [so wie die - Hunderte von Selin-, Mehmet- oder Ula Camii- Moscheen] die bereits vollzogenen Christenmassaker feiern; sie zu 'Eroberung-Moscheen' macht

[wegen des gleichlautlichen Anspielung auf 'Amor fati' (Die Liebe/die Bejahung des Schicksals] Kein Grund zur Unruhe. Is nur friedliche Landnahme mit Ansage!

Arno S: "von klammheimlicher Uebernahme kann da wirklich nich die Rede sein!"

Urethra: "Irgendwie irritierend dieser "Amor Fatih". Stell dir mal vor wir ' es gäbe "Wüstenfuchs Rommel'' Kirchen in Israel oder "Türkenschlächter Dracula" Kirchen in Türkschland."

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 7 Monaten
Trend 128
Trend 128