Trend 128 Gerade im Trend: auf Kombi
Lusthansa
jemanden aufnorden

jemanden aufnorden

[frueher wohlgemerkt im Sinne der gewaltsamen imperialen Germanisierung/kulturellen Umerziehung durch Uebernahme von als unterlegen erachteter Völker verstanden]

-Heute der Versuch, (Merkels) suedlaendische, schutzbefohlene Sozialgäste durch gutgemeinte, aber teure Integrations-, Inklusionsberater und Sozialarbeiter fuer ''dt. Werte'' wie Antifundamentalismus, Demokratie, Gewaltablehnung, Religionsfreiheit und Toleranz zu gewinnen und dabei auf dt. Facharbeiterstand zu bringen ...oder eben -bei kriminellen Intensivtaetern- diese doch wenigstens erzieherisch-"aufnordenender" an wohlverdienten Abschiebung zu hindern

Giselher [liest Zeitung}: '...Gelsenkirchen -20 "deutsche" Jugendliche demolieren Bahnhof, poebeln, spucken...Polizisten....'

Abel: 'Jetzt hamm wir die alle reingelassen, damit die uns mal im Alter helfen und Sozialbeiträge bezahlen...''

Keuner: ''...muessen halt nur noch ''aufgenordert'' werden...''

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 5 Monaten
Trend 128
Trend 128
Wow! Dafür gibt's ein Wort!? Dollypardong vor etwa 5 Monaten