Trend 128 Gerade im Trend: scharf wie ein 80er Rettich
es irrt der Mensch, solang' er strebt...

es irrt der Mensch, solang' er strebt...

Verballhornung des klassischen Zitats "es irrt der Mensch, solang' er lebt" und klassischer Kiffer-Spruch...

vernichtendes Urteil für sogenannte "Streber": jegliche "Streberei" - das Streben nach höheren Zielen - müsse ein Irrtum sein...

demnach wäre das bloße "in den Tag hineinleben" eben kein Irrtum und somit richtig, während das Original doch eigentlich nur ausdrücken will, dass im Leben Irrtümer - im Sinne unvorteilhafter Entscheidungen - unvermeidlich sind...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Jahren
Trend 128
Trend 128