Trend 128 Gerade im Trend: Schnabulat
Deophobie
Viel eicht

Viel eicht

"Viel eicht" leitet sich aus dem Pronomen und Zahlwort -viel- ab und dem schwachen Verb -eichen-. In Anlehnung an das Adverb -vielleicht-, ergibt sich die bekannte Wortkomposition, um tiefgreifende Vorgänge verkürzt darzustellen.

Torben:"Der Chef sagte, dass meine lange Klausur nicht nur irdisch, sondern unterirdisch war." Jens:"Tja, viel eicht..."

User male 48 Kognitalverbal (Nordrhein-Westfalen) vor etwa 8 Monaten
Trend 128
Trend 128
bischen lang weil -ig Dollypardong vor etwa 8 Monaten