Trend 128 Gerade im Trend: Tüddelkram
zur falschen Zeit am falschen Ort sein

zur falschen Zeit am falschen Ort sein

gern "besorgten Bürgern" und rechten "Hetzern" entgegengehaltende Entschuldigung der Täter und Beschuldigung der Opfer;

  • jede andere Schuldzuschreibung wäre ja "Wasser auf die Mühlen der Rechten

A; Das mit dem Auto in Bushaltestelle fahren war doch ganz klar ein erweiterter "Mitnahme-Suizid"

B: Nee - nur zur falschen Zeit am faschen Ort

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 3 Monaten
Trend 128
Trend 128
"zur falschen Zeit am falschen Ort" ist eigentlich die fatalistische Umschreibung für "niemand da, dem man eine Schuld zuweisen könnte"... - - - - - "zur rechten Zeit am falschen Ort" sagt man bei uns, wenn man durch Abwesenheit eine Gelegenheit (meistens Party oder ähnlichen Event) verpasst hat. - - - - - - - wenn Menschen mit mutmaßlichem Migrationshintergund auf braunen Mob treffen, heißt das "zur falschen Zeit am rechten Ort"... Carilian vor etwa 3 Monaten
ach ja: und wer "zur rechten Zeit am rechten Ort" ist, kann die Gunst der Gelegenheit nutzen. Carilian vor etwa 3 Monaten