Trend 128 Gerade im Trend: bügeln
deutscher als die Deutschen selbst

deutscher als die Deutschen selbst

betrifft gut integrierte Mitbürger mit Migrationshintergrund, die sich derart gut angepasst haben, dass sie die üblichen Klischees von "deutsch sein" glatt übertreffen...

verwandte Abarten kenne ich allenfalls noch von Polen und Rumänen - meistens wird denen aber nur ein Hang zum Diebstahl und planlose Hektik unterstellt, also eher negative Klischees...

bei anderen Nationalitäten wird das jeweilige Klischee meistens ausdrücklich benannt:

"trinkfest wie ein Ire/Russe", "weinselig/romantisch/käseverliebt wie die Franzosen", ... während "deutsch" immer ein ganzes Konglomerat an Klischees (pünktlich, kämpferisch, exakt, effizient, ...) ist...

"Giovanni... pünktlich auf die Minute... Du bist ja deutscher als die Deutschen!"

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 3 Monaten
Trend 128
Trend 128
Das waren noch Einwanderer! -nur: wer beschwert sich denn heute noch ueber die (Probleme mit den) ersten Generationen der Italiener, Griechen und die periphereren Europaer!? Die waren -mehrheitlich- von Anfang an besser angezogen als viele Authochthone und gute Kirchgaenger noch dazu! Dritterzahn vor etwa 3 Monaten