Trend 128 Gerade im Trend: Hartgeldhure
wen du meine Kinder was antust lass ich dein Tot wie ein Unfall aussehn

wen du meine Kinder was antust lass ich dein Tot wie ein Unfall aussehn

Heckscheiben- bzw. Heckklappenaufkleber kann man ja mittlerweile für wenig Geld anfertigen lassen...

obiger Spruch ist - zugegebener maßen - ein Konglomerat verschiedener Heckaufkleber, die mir im Laufe der Jahre über den Weg gelaufen... äh, gefahren sind.

brachte mich aber tatsächlich ins Grübeln...

ist mit dieser Familienkutsche eine Familie unterwegs, die einfach nur unbelastet durch Regeln der deutschen Rechtschreibung ist?

oder ist die Gangster-Attitüde vielleicht sogar beabsichtigt? - "Dein Land, Deine Gesetze, nicht meine Gesetze..."?

erinnert mich ein wenig an "ROMANES EUNT DOMUS!"

wenn man sein Heck mit derartigen Sprüchen "verziert" sollte man doch zumindest die richtige Schreibweise kennen:

gesprochenes Wort:

"wenn du meinen Kindern etwas antust, lass' ich dein'n Tod wie ein'n Unfall ausseh'n!"

Hochdeutsch: "wenn du meine Kindern anfasst/anrührst/verletzt, lasse ich deinen Tod wie einen Unfall aussehen!"

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 2 Monaten
Trend 128
Trend 128
https://www.dortmunderisch.de/gedrucktes/aufkleber/aufkleber-blagen-inne-karre/a-194/ Regine vor etwa 2 Monaten