Trend 128 Gerade im Trend: Burgertitten
Onan-Gelehrte

Onan-Gelehrte

Leute, die in der Kunst der Selbstbefriedigung verdammt weit fortgeschritten sind

[wenn religioes verstanden: -ohne sich kritisch mit der wissenschafltichen Aufarbeitung der eigenen Fundamentalmythen und realgeschichtlicher Zusammenhänge auseinanderzusetzen - sogar ohne sich -unbeleidigt- ueberhaupt auch nur ansatzweise fuer die Indizien dafuer zu interessieren, dass der Koran eine mehrfach multautoriel redigierte, hoch-eklektische Gemengelage von viel älteren "Geschichten", Mythologemen ist und wahrscheinlich auf einem vor Proph. Dr. "Mohammed" in Syrisch-Aramäischen geschriebenen Litturgiebuch basiert.

[hinsichtlich der potenziellen Entgegnung, dieser Eintrag verunglimpfe die Religion mit dem "Allahinstellungsmerkmal: Monotheismus 2.0" -oder, aufgrund von Assoziation und Wesensaehnlichkeit,- alle Religionen, sei nur gesagt, dass eine Anspielung auf meist ungeschulte, aber leicht aufhetzbare Koran-Hörige durchaus geplant war...- denn noch ist es vielleicht nicht zu spaet, durch kritisch aufklaerenden Religionsunterricht die Menschen aus "unkontrollierbaren und rückschrittlichen, von nonplusultra-konservativen Hinterhofidyllen-Koranschulen" zu befreien Leider wird das nicht erfolgen -hier ein link zu einer der groessten westlichen Sachverstaendigen auf dem Gebiet der historisch-kritischen Islamwissenschaft, Karl-Heinz Ohlig (Uni Saarbruecken)

http://inarah.de/bereits-veroeffentlichte-artikel/islamische-religionslehrerausbildung-an-deutschen-universitaeten-2/

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 2 Monaten
Trend 128
Trend 128