Trend 128 Gerade im Trend: roter Hahn auf dem Dach
Dorfidiot

Dorfidiot

früher gab's in fast jedem Dorf die Institution des "Dorfidioten" - , manchmal bis zu 3 oder 4 dorfbekannte hardcore Freigänger; in Staedten natuerlich mehr; man wusste mit ihnen umzugehen und sie gegebenenfalls zu vermeiden -dann verschwanden sie beinahe und wurden aus den Augen der Oeffentlichkeit wegbetreut - heute importiert man sie sogar wieder.

[im Freiluftbad]

-Glaubst du der Frauenanstarrer da drueben ist der Dorfidiot?

-sieht der so aus als waer er von hier?

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128
"idiotes" sind m.W. die "einfachen Leute", die im antiken Griechenland kein Stimmrecht hatten (das war den Bürgerlichen vorbehalten). hierzulande spricht man eher vom "Dorftrottel", wobei "Trottel" nach meinem Dafürhalten mehr für "unreflektiert und daher leichtgläubig" steht... einem Trottel kann man eben vieles glauben machen (und sich darüber köstlich amüsieren... :-/) Carilian vor etwa einem Jahr