Niagra
Brexit, ein, harter

Brexit, ein, harter

aus dem Englischen/Anglo-Saexischen ''slang'':

wenn sich - unerwartet; englisch-steif eben und 'höflich' - ein Engländer (=die meisten sind uebrigens schwul) mit einem Harten waehrend des GVs mit einer sex-workerin noch mit nem Steifen aus ihr ohne sich gross zu verabschieden zueruckzieht und den 'Rat seiner Frau', den hohen Preis und 'buerokratische Schwierigkeiten' sowie die Angst vor sexuellen Krankheiten als entscheidungsbegruendende Ausschlaggeber angibt.

frz. Nutte: Autsch - O man! That was a hard Brexit!"

Kunde: "Ja, hab keine Lust mehr dafuer zu zahlen! Andere sind billiger - etwa diese transatlantische Melanoma Trump -ihr sugardaddy laesst sie alle paar Tage auf AIDS testen !

[Voyeur: '' so' n schlaffer Brexit']

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 7 Monaten
Trend 128
Trend 128
WoW! --das erklaert wohl auch den weichen Exitus interruptus Dritterzahn vor etwa 7 Monaten
Vielleicht war die "frz. Nutte" ja auch nicht das als was sie sich ausgab? -etwa aus Guadeloupe oder franzoesisch Guinea/Moncherri? Dollypardong vor etwa 7 Monaten
Donald Trump empfiehlt ihn auch,...den Brexit, den harten ; { ] Dritterzahn vor etwa 5 Monaten
Dann gibt's auch'n fetten Handelsvertrag. Ob Engländer so käuflich sind?... Regine vor etwa 5 Monaten