Trend 128 Gerade im Trend: Bunken
afrophob
der starke Arm des Gesetzes

der starke Arm des Gesetzes

[noch aus amerikanischen Filmen bekannt]

von linksantideutschen Stammtischen und der Parlamentsmehrheit als gefaehrlich fuer die fragile gesellschaftl. Balance, kulturinsensibel, sogar rassistisch aufgegebene Idee ein Staatsgebilde muesse das Macht-und Gewaltmonopol behalten und durchsetzen

'ach, das Trauma, dem Anblick dt. Kreuzzugstempel, den relgionsbeleidigenden Zumutungen der Karnevalszeit, Sexualkunde-und Evolutionsunterricht usw. ausgesetzt zu sein, kann als mildernder Umstand angefuehrt werden ... -da kann auch "der starke Arm des Gesetzes" wohl nix mehr machen...'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 6 Monaten
Trend 128
Trend 128
Das Staatsgebilde hat schon noch das Macht- und Gewaltmonopol inne und demonstriert das auch, wenn es um bestimmte Interessen geht. Regine vor etwa 6 Monaten
...ja, wenn es um bestimmte Interessen geht,...ansonsten gelten die Fremd-Kultur-Boni. ___Ach, ja, und, wenn wir schon dabei sind, was ist eigentl. aus der ''Die Linke'' Partei geworden, eher auf'm Rueckzug, nich? Dritterzahn vor etwa 6 Monaten
Frau Wagenknecht hatte Burnout. Bei Oskar schlägt dat Herzken immer noch links. Regine vor etwa 6 Monaten
"lang ist der Gesetzesarm, fährt euch in den Darm!" (EAV, wir marschieren) Carilian vor etwa 6 Monaten