Trend 128 Gerade im Trend: Prumm
Trucker-Bombe

Trucker-Bombe

Eine "Trucker-Bombe" ist eine mit Urin gut gefüllte Plastikflasche (oder auch Plastiktüte), in die der Fahrer des LKWs aus Faulheit oder aus purer Zeitnot reingepinkelt hat.

Zur Bombe wird das Teil erst dann, wenn der Fahrer dann zur Entsorgung dieser Flasche nicht etwa auf einen Parkplatz fährt, sondern sie während der Fahrt irgendwo aus dem Fenster wirft. Wenn sie nicht gleich bei Aufprall auf den Grünstreifen platzt, dann mit Sicherheit,, wenn der große Mäher der Autobahnmeisterei darüber fährt, dann detoniert die Trucker-Bombe und hüllt den ahnungslosen und unschuldigen Fahrer der Mähmaschine in eine übel riechende Wolke von schal gewordener Pisse.

Natürlich kann auch ein zufällig passierender PKW getroffen werden mit nicht absehbaren Folgen.

Manni: Du, gestern war ich unterwegs auf der B 75 bei Bremen. Da kam mir in einer Kurve ein LKW entgegen und der Fahrer hat dann genau in dem Aiugenblick, als ich vorbeifuhr, eine Trucker-Bombe aus dem Fenster geworfen!

Olli: Und - hat er dich getroffen?

Manni: Nein, zum Glück ist die Bombe neben mir zerplatzt. Aber mein Auto war voll mit Pisse bespritzt. Ich bin gleich erst mal zur Autowäsche gefahren und das war die Vollhärte! Ich musste zwei Mal durchfahren, damit mit der Pisse auch der Geruch weg war.

User male 48 Fisch von bek (Hamburg) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
So rein technisch; wenn das Befüllen aus Zeitnot geschieht, dann passiert das vermutlich während der Fahrt. Wie trifft so'n Trucker dabei die Flaschenöfffnung? Wer hält die schlaffe Plastiktüre und verknotet sie danach? Hm, auf Langstrecken und im Stau wohl irgendwie machbar, manchmal geht sogar ein kurzes Nickerchen... Regine vor 3 Tagen
Punica -- die Antwort ist Punica ;-) Drshivago vor 3 Tagen
;)) Ja richtig! Die Classic Flasche mit der großen Öffnung. --- Wär' aber dann 'ne Glasbombe. - Ooops. Regine vor 3 Tagen
gibt's Punica noch in Glas? ich find' ja kaum noch Milch in Flaschen - alles nur noch in Tetrapacks und Plastikgedöns... aber so 'ne mit Urin gefüllte Plastikflasche im prallen Sonnenlicht hat tatsächlich was von einer Bombe... erinnert irgendwie an die Besatzungen der amerikanischen Bomber im zweiten Weltkrieg, die in ihre Helme gepinkelt haben und diese dann als "urin bombs" "auf deutschem Boden" entsorgten... :-) Carilian vor 2 Tagen
Ich musste auch googeln, Punica jetzt wohl auch in PETs mit kleiner Öffnung. Edeka hat z.B. Milch in Glasflaschen. Bei gereinigter Rückgabe gibt's Pfand zurück. Regine vor 2 Tagen