Trend 128 Gerade im Trend: Porzellansyndrom
Tulpe
Generation Handy-Doof

Generation Handy-Doof

Generation "Handydoof" sind die Zeitgenossen, die ständig am simsen" sind oder Pocémons mit dem Handy jagen. Derzeit sind diese Gestalten häufiger auf "Friday for Future" Demos zu sehen, bzw. zu hören.

Das Problem der Generation Handydoof dürfte nur eine kurzzeitige Modeerscheinung sein, so wie "Popper" (die Getränke nach Ihrer jeweiligen Kleidungsfarbe ausgewählt haben) oder Punks, weil bald andere Problemchen in den Vordergrund treten werden (was mache ich nach dem Studium oder wie bleibt mein Hintern Bleifrei).

Grössere Menschengruppen, die sich Freitags treffen und für die Klimareligion werben und fallen meist durch unreflektiertes rumschreien und ständiges starren auf ihr Handy oder simsen auf. Mit einem "Erkenntnispool" bzw. Halbwissen vom Volksverdummenden Staatsfunk der Abteilung "betreutes denken" die breite Öffentlichkeit terrorisieren.

PS : Man muß nur wenige Dinge im Leben richtig machen, so lange man nicht zu viele Fehler macht. ^^

User male 48 Digitaldouchebag (Hamburg) vor etwa 2 Monaten
Trend 128
Trend 128
eine Tochter bekam n Handy und ich hab eine Tochter verloren [...und mir n Smombie ins Haus geholt] Dritterzahn vor etwa 2 Monaten