Gönndalf
Sofaaktivist

Sofaaktivist

Ein Sofaaktivist - oder eine Sofaaktivistin - gefallt sich darin, dass er oder sie stets ihre "Haltung" vor sich her trägt, aber sonst bei allen gesellschaftlich relevanten Themen eher im Hintergrund wirkt.

Man sieht ihn oder sie auch niemals bei irgendwelchen Demonstrationen oder gar bei Versammlungen aller Art, aber zu Hause, vorzugsweise vom Sofa aus ist der Sofaaktivist immer mit schlauen Kommentaren lautstark zu vernehmen. Er fühlt sich wichtig dabei und vor allem: er weiß alles besser als alle anderen.

Beispiele fallen den geneigten Lesern dieser Zeilen sich massenweise ein.

User male 48 Fisch von bek (Hamburg) vor 16 Tagen
Trend 128
Trend 128
Das Wort gefällt mir. Obgleich ich dachte, es sei damit ironisch ein Couchpotatoe gemeint. Regine vor 10 Tagen