Trend 128 Gerade im Trend: Tzu Yung
das Wundern ist des Schülers Lust

das Wundern ist des Schülers Lust

Verballhornung des Titels des Wanderlieds) "das Wandern ist des Müllers Lust"...

kommt der Schüler aus dem Wundern gar nicht mehr heraus, ist es vielleicht auch "sein Frust"...

in einer abgewandelten Form kann "Schülers" auch durch den Namen eines Mitschülers (oder Kollegen) ersetzt und angestimmt werden, wenn der so Gemeinte einen ganz offensichtlich verwunderten Eindruck macht...

"ich glaub', der Harry hat jetzt gar keinen Peil mehr..."

"ach ja?" (* singt *) "das Wundern ist des Ha-arrys Lust, das Wu-hundern..."

User male 48 Carilian (Bayern) vor 8 Tagen
Trend 128
Trend 128