Trend 128 Gerade im Trend: bis nach Meppen
afrozentrisch

afrozentrisch

nennt man eine Geschichtsauffassung, wonach Europäer immer noch grunzend in Höhlen leben und sich in rassistisch-neurotischer Selbstliebe suhlen würden, wenn sie nicht täglich durch humanitärheuchlerisch forcierte, propagandistisch verniedlichte, sogenannte kulturbereichernde Massenmigration eines Besseren belehrt würden

Surahja: 'Ach, endlich wirds scheen hier in diesem Land, in dem doch alle gut und recht leben möchten'

Euphrat: ' -nicht zuletzt dank afrozentrischer Entwicklungshilfe'

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 9 Tagen
Trend 128
Trend 128
auf bayerisch auch "Fotzenspangler" - wobei "Spangler" für "Spengler" steht und mit der Zahn-Spange erstmal gar nichts zu tun hat... Carilian vor 8 Tagen
Prognathie in Afrika und in Bayern, damals und heute Dollypardong vor 4 Tagen