Trend 128 Gerade im Trend: mein innerer Monk
Migratrix
Nigrant
man man man

man man man

Das umgangsprachliche "man man man" (auch mann) mann) mann) , groß oder klein) hat seinen Ursprung aus dem englischen "man" bzw. "mankind", also deutsch: Mann, Mensch und/oder Menschheit bzw. auch Menschenskind(er)

(Beispiel aus dem Englischen: Oh, man, but this is not ok! (dt.: Och Mann (oder auch "Och Mensch"), aber das ist nicht in Ordnung!).

Generell bedeutet dieser Ausruf, von etwas (an)genervt oder auch unzufrieden zu sein. Teilweise liest man anderswo allerdings irrtümlicher Weise, es ginge "um erstaunt sein". Korrekt ist aber die erste Definition.

Es gibt im deutschen Sprachgebrauch "man" / "Mann" / "Mensch" (auch menno) / "Menschenskind(er)" als einzelnen Ausruf, was soviel bedeutet das jemand von etwas angenervt ist.

Ebenso gibt es "man man" bzw. "manohman" (auch "manoman") / "Mann Mann" bzw. "mann)ohmann)" (auch mann)omann)) / "Och Mensch" bzw. "och menno" als erste Steigerungsform, die soviel bedeutet wie, dass jemand von etwas schon sehr angenervt ist.

Die zweite Steigerungsform ist "man man man" (oder "Mann Mann Mann" bzw. "mann)ohmann)ohmann)") und steht für "von etwas stark angenervt sein".

Die Steigerungsformen sind beliebig erweiterbar, z. B. mann)ohmann)ohmann)ohmann)ohmann)... oder man man man man man...

Umso gesteigerter die Form, desto angenervter ist jemand.

Aufgrunddessen, dass dies alles Umgangssprache darstellt, sind die Schreibweisen nicht klar vordefiniert.

Beispiel(e) >

Edith: Och, menno (Mensch)! Jetzt kommt der Bus schon wieder zu spät!

ODER

Klaus: Man, man, man (Mann Mann Mann)! Kannst du nicht aufpassen!

ODER

Karsten: Mannohmannohmannohmann, die scheißlaute Musik vom Nachbar geht mir so auf den Senkel!

User male 48 Wischiwaschi (Baden-Württemberg) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128
@WischiWaschi was soll ich da noch schreiben,.. mein bekloppter Nachbar aus dem Kongo , hackte über 16 Jahre mitten in der Nacht Holz im seinem Keller, ich konnte fast zwei Jahrzehnte nur total besoffen und unter Beruhigungsmittelchen penne, oder mußte ich auf der Arbeit total auspowern! Einige Nachbarn sind sogar Weggezogen weil ihre Frauen davon schwer krank geworden sind, später hatte dieser dumme Affe dann eine Spaltmaschine,.. das war dann noch schlimmer,... dann hat er 3 Jahre versucht unter mein Grundstück zu Graben weil er dort mal was glänzendes gesehen hat, in seiner PoooPoo Phase! MfG eure Brunhilda werwölfchen vor 13 Tagen