Trend 128 Gerade im Trend: Bummelletzter
Cowix-20
Coronoia

Coronoia

"Coronoia" setzt sich zusammen aus kurz "Corona" für "Coronaviren", sowie der psychischen Krankheit "Paranoia".

Paranoia ist ein gesteigertes Misstrauen, welches bis hin zu Wahnvorstellungen führen kann.

Das Wort "Coronoia" entstand im Jahr 2020, kurz nach dem der Coronavirus SARS-CoV-2, kurz SARS2, ausbrach.

"Coronoia" bezieht sich hier auf Menschen, welche wegen dieses Coronavirus und der damit verbundenen ggf. selten tödlich verlaufenden Krankheit COVID-19 panische Angst vor u. a. allen Mitmenschen, vor Ansteckung, vor dem Tod, usw. usf. haben, deshalb aber den Weitblick verlieren.

Das Pendant zu Coronoiden sind Coronaleugner.

Beispiel(e):

Langjähriger Facharzt: Also, im Bezug auf die aktuelle Mortalitätsrate/Sterberate von unter 1 % im Verhältnis zu Überlebenden von über 99 %, halte ich die Maßnahmen, geltend für Millionen von Menschen, für vollkommen überzogen. Wer dies veranlasst hat, muss stark an Coronoia leiden, denn er handelt ohne Sinn und Verstand, wenn so viele Menschen dann gegängelt werden und hierdurch sogar mehr Menschen sterben.

ODER

Top-Virologe: Hier schieben wohl einige kräftig Coronoia. Habt ihr denn alle den Weitblick verloren? Bereits die Jahre zuvor gab es doch schon ähnliche Mortalitätsraten/Sterberaten bei den jährlich wiederkehrenden Grippewellen! Wie kann man also so unüberlegt handeln? Wollen wir nun jedes Jahr solch einen unnötigen Lock-Down, welcher vielen zusätzlichen Menschen das Leben kostet?!

ODER

Karl: Ich verstehe diese ganze Coronoia hinten und vorne nicht. Es sterben doch jedes Jahr mehrere tausend Menschen, ist doch etwas völlig Natürliches/Normales. Wir haben eh Überbevölkerung, gerade auch wegen immer älter werdenden Menschen. Kann doch nicht jeder ewig leben... es muss doch auch mal Platz für die neuen Generationen sein...

Friedhelm: Tja, es gibt Menschen, welche das einfach nicht wahrhaben wollen.

Karl: Ja, aber wir müssen nun darunter leiden...!

ODER

Altere Frau im Discounter (sich ständig panisch umdrehend): Hilfe, gehen Sie weg! Sie sind mir viel zu nahe. Ich sterb noch wegen Ihnen...! Gehen Sie weg..!

Mann (2 Meter hinter ihr): Sorry, aber Sie leiden echt massiv an Coronoia! Ich hab schon größeren Abstand als ich müsste...!

ODER

Person 1: (hustet lautstark)

Person 2: (sich umdrehend) Hey, können Sie nicht woanders husten gehen! Ich will nicht wegen Ihnen an dem scheiß Virus sterben!

Person 1: Na, Sie haben aber ganz schön starke Coronoia. Hab doch extra die Armbeuge vorgehalten, zumal ich gar kein Corona habe. Da stecke ich mich wohl eher bei Ihnen an...! Wird echt immer schlimmer mit dieser Panikmiste...!

ODER:

Polizei (jemand aus der Nachbarschaft ruft an): Ja? Wie kann ich Ihnen helfen?

Nachbar: Ja, kommen Sie ganz schnell, da steht ein fremdes Auto bei uns in ... . Bitte, ganz schnell, ich will mich nicht an dem Virus anstecken. Ich will nicht sterben. Das Auto gehört hier nicht her... Bitte bitte... kommen Sie schnell...

Polizei (nach kurzer Datenaufnahme): Wir schauen gleich mal vorbei... (legt auf)

Polizei (intern): Man da war grad wer dran, der schiebt voll Coronoia... wenn das so weitergeht...!

User male 48 Wischiwaschi (Baden-Württemberg) vor etwa 7 Monaten
Trend 128
Trend 128
Alle Corona-Leugner sind von Trump und Putin bezahlt! Dritterzahn vor etwa 6 Monaten