Trend 128 Gerade im Trend: Zefix
in die Wicken gehen/hauen

in die Wicken gehen/hauen

wenn etwas in die Wicken geht, geht es kaputt (passiv)...

wenn jemand etwas in die Wicken haut, zerstört er es (aktiv)...

mithin ist die passive Variante ggf. einfacher zu reparieren, da es sich ja grundsätzlich um einen vorhersehbaren Vorgang handelt...

auch Pläne können "in die Wicken gehen" oder auch "in die Wicken gehauen" werden, indem sie sich als "nicht durchführbar" erweisen...

Wicken als Pflanze sind Hülsenfrüpchtler und kamen (vor der Sojabohne) wohl hauptsächlich als Tierfutter (z.B. "Saubohne") zum Einsatz, weshalb ihnen wohl kein allzu hoher Wert zugeschrieben wird. wenn also etwas "in die Wicken geht", verliert es dadurch erheblich an Wert und würde dementsprechend sprichwörtlich zwischen "wertlosen" Gewächsen nicht weiter auffallen...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 4 Monaten
Trend 128
Trend 128