Trend 128 Gerade im Trend: Dorfbums
FiKo
Pflock ins Maul treiben

Pflock ins Maul treiben

derb für erzwungenen Fellatio, meist einseitig gewollter und unter Zuhilfenahme physischer Argumentationsbeihilfe erzielter Oralverkehr, männlich wie weiblich anwendbar

Gast A:"Und, wie war's?" Gast B:"Och, eigentlich ganz gut. Erst wollte die Schlampe nicht, aber dann hab' ich ihr einfach meinen Pflock ins Maul getrieben."

User male 48 Sigurd (Baden-Württemberg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
und wenn die Bitch zugebissen hätte????? scheissssse wär das dann.........!! 1982-ndw vor 10 Jahren
Vor allem als Anmachspruch brauchbar. *hehe* "Entschuldigen Sie, darf ich mal meinen Pf... in ihr M...? *klatsch* Crush vor 10 Jahren