Trend 128 Gerade im Trend: Schwurbler
Dudu, das
Vor lauter Allah in der Birne, wenig Platz für die Gehirne

Vor lauter Allah in der Birne, wenig Platz für die Gehirne

[aus Kindermund gehört] - Sprichwort, durch Ersetzung des Namens natürlich einfach auch als allgemeine (Relgions-)Kritik, etwa wie hier die des Alkohol-Konsums umzumünzen:

z. B. Vor lauter Allahol in der Birne, wenig Platz für die Gehirne

H: ''V l A i d Birne, w P f d Gehirne''

M: '...und diese Agenda der religiösen Säuberung'

B: ''dazu kommt noch: Toleranz predigt der immer nur solange und nur dort, wo er noch in der Minderheit ist.''

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Tja, werte Dolly, dass darf man natuerl. so nich mehr sagen - So fällt es in Europa (gottlob) unter die Meinungsfreiheit, Christentum (plus Jesus) zu verhöhnen und zu verspotten. Aber als „unsachliche Kritik am Islam“, wenn eine konservative Politikerin Mohammed als 'KF' 'bezeichnet, nur weil er so als Wütenvater einer religioesen Welt-Verirrung mit einer sechs-bzw vielleicht Neun-Jährigen geschlafen hat. Dritterzahn vor etwa einem Monat