Trend 128 Gerade im Trend: Halbhorst
Wasser auf die Mühlen gießen

Wasser auf die Mühlen gießen

Wenn man Wasser auf jemanden Mühlen gießt, spielt man (unfreiwillig) in die Hände einer anderen Person, Firma etc. Wer Wasser auf seine Mühlen gegossen bekommt, profitiert also davon.

Oft spricht man von Wasser auf die Mühlen gießen, wenn man einen Fehler gemacht hat, von dem dann z. B. Konkurrenz profitieren kann.

Die Redensart kommt von Wassermühlen. Je mehr Wasser durch oder auf eine Wassermühle kam, umso besser. So gab es mehr Energie zum mahlen. Und von dem Wasser hat der Betreiber einer Mühle natürlich profitiert. Im übertragnen Sinne kann dann wie gesagt das Verhalten von einer Person, Firma etc. Wasser auf die Mühlen von jemanden anders sein.

I

Wenn ein Autohersteller ein fehlerhaftes Auto produziert und verkauft, gießt er damit Wasser auf die Mühlen der Konkurrenz

II

Wenn ein Politiker einen Fehler gemacht hat, ist das Wasser auf die Mühlen seiner politischen Gegner.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128