Trend 128 Gerade im Trend: 50
Mietling
olaffen
Ich-Auch-Effekt

Ich-Auch-Effekt

Der Ich-Auch-Effekt beschreibt, dass ein Bedürfnis einer Person das gleiche Bedürfnis bei weiteren anwesenden Personen auslösen kann.

I

Tomatensaft ist bekanntlich in Flugzeugen ein sehr beliebtes Getränk. Wenn ein Passagier Tomatensaft bestellt, werden viele anderen Passagiere denken: „Wenn der Tomatensaft trinkt, möchte ich das auch!“ Und dies führt dazu, dass Tomatensaft im Flugzeug sehr beliebt ist.

II

Wenn ein Schüler seinen Klassenlehrer während dem Unterricht bittet, ihm schnell seine Noten zu sagen, wird der Lehrer das wahrscheinlich nicht machen, weil er dann allen anderen Schülern in seiner Klasse auch die Noten sagen muss. Und das ist auch der Ich-auch-Effekt.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128