Trend 128 Gerade im Trend: Angry Pirate
Russischer Import

Russischer Import

Im Zuge gegenwärtiger russischer Neudefinitionen, wonach z.B. Kriegsführung und physische Zerstörung nun "Spezialoperation" heißt, könnte die Heimbringung fetter Beute von Putins plündernden Soldaten "Russischer Import" lauten. Von der Waschmaschine bis zum ukrainischen Wäschesack, die behänden Beschaffer liefern alles via Paketdienstleister in die Heimat.

Dazu lesenswert "Die Russen stahlen alles, auch Altkleider und Gabeln" Eine Kolumne von Witalij Sytsch

https://www.zeit.de/gesellschaft/2022-04/ukraine-pluenderungen-diebstahl-russland/komplettansicht

___ Zwei Textstellen seien hier zitiert:

___ "Die 'zweitmächtigste Armee der Welt' ... ein Haufen verarmter Gauner"

___ "Ob er wollte oder nicht, Putin hat tatsächlich eine "militärische Sonderoperation" durchgeführt, um der ganzen Welt das Ausmaß der Armut und der Verwahrlosung der russischen Armee zu zeigen – Entschuldigung, des russischen Volkes, zumindest in den Provinzen."

https://i.imgur.com/MXbSFtP.png?1

Russischer Import prosperiert; Im Nordkaukasus essen sie jetzt auch mit Messer und Gabel.

User male 48 Reginö (unbekannt) vor etwa 7 Monaten
Trend 128
Trend 128