Trend 128 Gerade im Trend: Salamititten
Die Sinnesesser

Die Sinnesesser

Mit der „Sinneslehre“, des Herren Steiner, über etwas mehr als ein Jahrzehnt von ca. 1909 bis 1920 als Teil der Anthroposophie entwickelt hat, gibt er erstmalig ein zusammenhängendes Konzept der menschlichen Sinne, das nicht nur die fünf klassischen Sinne, sondern auch die Wahrnehmungsmöglichkeiten umfasst, die uns über diese Sinne hinaus zur Verfügung stehen. Die fünf üblicherweise genannten Sinne sind der Sehsinn, der Hörsinn, der Geruchssinn, der Geschmackssinn, der Tast- und Wärmesinn. Die beiden letzteren werden dabei zusammengenommen. Dieser Herr Steiner hat nun darauf aufmerksam gemacht, dass wir auch unseren eigenen Leib mittels Sinnen wahrnehmen. Diese auf den eigenen Leib gerichteten Sinne, sind der Gleichgewichtssinn, der ( Eigen ) Bewegungs­sinn, der uns die Wahrnehmung der eigenen Körperbewegungen & seiner Lage ermöglicht, wie der Lebenssinn, durch den wir unsere leibliche Befindlichkeit wahrnehmen.

In der damaligen Physiologie spricht man von der: ''Propriozeption'' oder der: ''Tiefensensibilität'' & viszeraler Sensibilität. Aber auch die Verständigung mit dem anderen Menschen beruht auf Wahrnehmung: Wie wir fast alle hören nicht nur Töne, sondern wir nehmen die Sprache & auch die Gedanken des anderen Menschen wahr & erkennen den anderen Menschen als ein anderes 'Ich' an. Diese Wahrnehmungen werden üblicherweise als Leistungen des Denken's angeschaut. Herr Steiner fordert uns dazu auf, das eigene Denken & die Wahrnehmung des Denken's des Anderen zu unterscheiden & auch zu bemerken, dass das Verstehen des anderen Menschen dem eigenen Denken vorausgeht,.....

User male 48 Brunhilda werwölfchen (Saarland) vor etwa 2 Monaten
Trend 128
Trend 128
Fein, aber warum Sinne & Esser? - was mit dem Geschmackssinn zu tun? Dritterzahn vor etwa 2 Monaten
@Dritterzahn,... im Prinzip hat es auch mit den Geschmackssinn zutun. Es hat aber viel mehr mit der Cybergenetik - Kybernetik! Weil bis zum Ende der 80'ziger Jahre eine Bilomassenunverträglichkeit existierte. Die Rückkopplung durch Sinnesorgane & das rasche Absterben der gesamten Biomasse,....alias den Lebewesen. Auch hat es sehr viel mit der postbiologischen Weiterentwicklung & der Rechenzeit plus den großen Speicherplatz welche sich durch den Cyberspace alias der Koppelung der Rechenleistung ausgleicht. Also es ist extremst kompliziert,.....Grüße Brunhilda werwölfchen vor etwa 2 Monaten