Trend 128 Gerade im Trend: Ölauge
Brodschä
Orkheimer, die

Orkheimer, die

Auf Dörfer verteilte höchst fremdkulturelle, noch mehrseitig umzuerziehende, anzulernende Ortskräfte aus Kann-noch-nixstan, Fachkräfte von überübermorgen

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
@Dritterzahn,..JOo, bei uns hey in da Kant, war vor zwei Wochen auch ein kleines Volksmusikfestival. Leider wurden diese netten Volksmuikfanatiker, just durch die Ortungskräfte aufgefordert in Festival zu beenden. Früher war ich kleenes Werwölfchen fast bei jedem Orkheimer zu Allerheiligen dabei gewesen. Aber die Organisatoren haben öfter's einige Probleme mit den dort ansässige Kirchengängern!! Viele auch wegen dem fanatischen Fan's der Gruppenleitern/innen sprich Gruppenleiter/innen. Wir als Sicherungspersonal haben natürlich streng, immer unseren Gehörschutz getragen! Leider sind diese Zeiten längst vorbei, wo sich arme Volksmusik-Fan's einfach mal einen schönen: "Musik CD oder MP3 Abend", erlauben konnten & ihren Gesängen ganz mit Bedacht zu Lauchen,...die Vorort gekauften Tonträger wurden auch wiedermal eingezogen! (°! ohne irgendwelches Sicherheitsfachpersonal !°) MfG² Brunhilda werwölfchen vor etwa einem Monat
Ach wie sich doch die dt. Volksmusik, über die Verfallsform des dt. Schlager und dann über den Trompetenpop des Mutantenstadl , dann zu folk & roots music festival verkommen , dann über Weltmusik und dann über die Großsyrische intifada-geile Berufspalästinenser Schieß-in-die-Luft-Friedensaktivistenkapelle mit maschallah-Jodler hin zu mit THC-versüßten Afrorythm Stampf-und-Schrittbewegungen für den sich seiner Privilegien und den seiner kulturellen Aneignungen schämenden zivilistionsmüden Weißen Metropolenmittelständler, der die vorkapitalistische Unmittelbarkeit zum Soundtrack seiner Umvolkung und der Elendsverwaltung machen möchte Dritterzahn vor etwa einem Monat
...gewandelt hat. [.. ]Und ja, - des Genitifs is des Dawitzes seym Tod Dritterzahn vor etwa einem Monat
@Dritterzahn,.. hmmm JOo, un' der Verwaltungsakt, allen wechen äbbes wo net hääd misse sin! Die Jodler hawwe einfach vergesse ihr Volksmusikfestival anzumellä! Tzja,..des Sicherheitsfachpersonal hääd ddonoch gefroohd,..awwa sparä, sparä un' nochmol gespard! PECH,..g* MfG² Brunhilda werwölfchen vor etwa einem Monat
Do saasche emool! DIE sprechn halt die Lingo noch net un die deitsche Bürokratie...., wann die eingewandert sin, hots jo aah kää große Bürokratie ggäb Dritterzahn vor etwa einem Monat
...die grassierenden abkassyrischen Volkstanzgruppen sind doch unsere Sicherheitsfachleute! Wenn ihr's nicht glaubt: bleibt zuhause! Dollypardong vor etwa einem Monat
@Dritterzahn,... also bei diesen Volksmusikfreak's handelte es sich um sogenannte Neonröhre Jodler wo gerne ihr Blümlichkeit im Bezug auf Narzissen öffentlich präsentieren. Sie nutze dafür meistens ganz kleine Ortschaften auf den Land. Aber die Organisatoren haben sehr viele Probleme mit den dort ansässige Kirchengängern, wegen dem fanatischen Fan's der Gruppenleitern/innen sprich Gruppenleiter/innen alias der Kameradschaftsführer/in. Früher vor mehr als 30 Jahren haben meine Kollegen & ich das Sicherheitspersonal für solche Veranstaltungen gegeben, incl. der Anmeldungsarbeiten bei der Kirche & den Behörden. Jetzta müßen's halt Sparen, aber die Strafanzeigen sind oftmals viel höher wie die Kosten des Sicherheitsfachpersonal's, wobei ich auch diese NeoHardchorBlümenkinder nicht wirklich ausstehen kann oder könnte, aber es Geld @Drittzahn,..es liebe Geld,...aber sie haben ja keins mehr für ihre Sicherheit & oder ähnliche Kosten! Sie sind ja jetzt ultrakrass ihre eigene Sicherheit! MfG² Brunhilda werwölfchen vor etwa einem Monat
Narzissen? -...Konzerte mit rechtem Ideengut? Dollypardong vor etwa einem Monat
JOo,... Brunhilda werwölfchen vor etwa einem Monat